Freitag, 17. Juli 2020

Von Polizei umzingelt: Dieb bei Fluchtversuch von Balkon geschnappt

Am Donnerstagabend ist der Polizei im Bozner Zentrum ein dreister Dieb in die Fänge geraten. Der 31-jährige E.R. wurde demnach wegen Einbruchs und Diebstahls verhaftet.

Der Dieb wollte über einen Balkon flüchten. (Symbolbild)
Badge Local
Der Dieb wollte über einen Balkon flüchten. (Symbolbild) - Foto: © shutterstock
Gegen 23 Uhr ging bei den Ordnungshütern der Alarm ein. In eine Wohnung im Zentrum der Landeshauptstadt war eingebrochen worden. Da im entsprechenden Gebiet zahlreiche Wohnungen sowie öffentliche Einrichtungen direkt mit dem Polizeipräsidium in Verbindung stehen, konnte umgehend nach dem Eindringen des Täters Alarm ausgelöst werden.

Durch den Hinweis eines Anwohners gelang es der Polizei, alle möglichen Fluchtwege zu identifizieren und zu überwachen. Dabei kamen auch Einsatzkräfte der Carabinieri zu Hilfe. Der Eingang des Wohngebäudes wurde ebenso beobachtet.

Diebesgut im Wert von 10.000 Euro

Währenddessen wagte der von Polizeibeamten umzingelte Dieb die Flucht über einen Balkon im zweiten Stock. Erfolgreich war dieser Fluchtversuch jedoch nicht. Schließlich konnte der 31-jährige Mann albanischer Herkunft dingfest gemacht werden.

Die Beute des Übeltäters – diverse Einbruchsgegenstände und Diebesgut im Wert von 10.000 Euro – wurde beschlagnahmt und der Mann wurde in das Gefängnis überstellt. Die gestohlenen Wertsachen konnten vollständig dem rechtmäßigen Eigentümer zurückgegeben werden.


psy

Schlagwörter: