Donnerstag, 02. Mai 2019

Vor 30 Jahren: Ungarn baut Grenzanlagen ab

Am 2. Mai 1989 hat die ungarische Regierung den Abbau der Grenzanlagen zu Österreich begonnen. Damit wurde das Ende des „Eisernen Vorhang“ eingeläutet.

Am 2. Mai 1989 hat die ungarische Regierung den Abbau der Grenzanlagen zu Österreich begonnen. Damit wurde das Ende des  „Eisernen Vorhang“ eingeläutet.
Am 2. Mai 1989 hat die ungarische Regierung den Abbau der Grenzanlagen zu Österreich begonnen. Damit wurde das Ende des „Eisernen Vorhang“ eingeläutet.

stol