Freitag, 24. November 2017

Vorwürfe über sexuelle Übergriffe erschüttern Schwedische Akademie

Der Skandal um sexuelle Übergriffe und Belästigungen hat nun die renommierte Schwedische Akademie erreicht, die für die Wahl der Literaturnobelpreisträger zuständig ist. Die Zeitung „Dagens Nyheter“ enthüllte, dass ein hochrangiger Kulturfunktionär über Jahre hinweg weibliche Mitglieder der Akademie, Mitarbeiterinnen und Angehörige von Akademiemitgliedern belästigt oder missbraucht haben soll.

Die ständige Sekretärin der Schwedischen Akademie, Sara Danius, wurde von Journalisten belagert.
Die ständige Sekretärin der Schwedischen Akademie, Sara Danius, wurde von Journalisten belagert. - Foto: © APA/AFP

stol