Mittwoch, 24. Februar 2016

Waidbruck: Auffahrunfall fordert zwei Verletzte

Ein Verkehrsunfall auf der Brennerstaatsstraße nahe Waidbruck hat am Mittwoch zwei Verletzte gefordert.

Foto: FF Waidbruck
Badge Local
Foto: FF Waidbruck

Zum Unfall kam es gegen 10 Uhr. Zwei Personenkraftwagen krachten an der Kreuzung Schlerngebiet/Gröden ineinander.

Zwei Personen erlitten dabei Verletzungen. Zum einen, eine junge Frau aus Meran, die am Steuer eines Lancia saß. Zum anderen, die Beifahrerin des zweiten Unfallwagens, eine ältere Frau aus Brixen.

Das Weiße Kreuz Klausen übernahm die Versorgung der Verletzten. Die Freiwilligen Wehrmänner von Waidbruck sicherten indessen die Unfallstelle ab und kümmerten sich um die Aufräumarbeiten.

Während der Bergungs- und Aufräumarbeiten kam es zu kurzen Verkehrsbehinderungen. Die Carabinieri aus St. Ulrich haben die Erhebungen zur Klärung des Unfallherganges aufgenommen.

stol