Dienstag, 30. Mai 2017

Wanderer stürzt bei Tscherms in die Tiefe: Schwer verletzt

Am Dienstagvormittag hat sich bei Tscherms ein schwerer Freizeitunfall ereignet: Ein Wanderer stürzte 10 Meter über eine Böschung auf den darunterliegenden Forstweg.

Badge Local

Der Unfall ereignete sich gegen 10.20 Uhr auf der Höhe der Lebenberger Alm.

Bei einer Wanderung war ein 59-jähriger Mann aus Meran unglücklich gestürzt und fiel über eine Böschung auf einen darunterliegenden Forstweg.

Der schwerverletzte Mann wurde von der Bergrettung Lana geborgen und vom Weißen Kreuz Lana gemeinsam mit dem Notarzt des Landesrettungshubschraubers Pelikan 2 versorgt. Anschließend wurde er ins Krankenhaus von Bozen geflogen. 

Ebenfalls im Einsatz stand die Forstbehörde.

stol

stol