Sonntag, 14. April 2019

Weißer Palmsonntag

Am Morgen des heutigen Palmsonntags bot sich in einigen Tälern des Landes ein unerwartet winterliches Bild.

Winterliche Stimmung in St. Ulrich. - Foto: lcm
Badge Local
Winterliche Stimmung in St. Ulrich. - Foto: lcm

Für Sonntag war zwar regnerisches Wetter vorhergesagt, dennoch rechneten wohl die wenigsten mit einem „weißen Erwachen“.

Vom Frühlingswetter fehlte beispielsweise in St. Ulrich in Gröden jede Spur, der Blick aus dem Fenster ließ eher an Weihnachten, als an Ostern denken.

Schnee fiel am Sonntagmorgen auch in Lajen/St. Peter. - Foto: lcm

Auch in Unser Frau im Schnalstal fielen ganze 40 cm Neuschnee.

Winterliches Klima auch im Schnalstal. - Foto: Thomas Gamper

Die meisten Ortschaften Südtirols bleiben am Palmsonntag aber vom Schnee verschont, trotzdem überwiegen die Wolken und es kann zeitweise regnen. Die Temperaturen erreichen Höchstwerte von 8 bis 15 Grad.

Am Montag zeigt sich die Sonne wieder länger und am Nachmittag entstehen meist nur harmlose Quellwolken. Am Dienstag tauchen vorübergehend ein paar dichtere Wolken auf, es bleibt aber großteils trocken. Am Mittwoch und Donnerstag wird es recht freundlich mit einer Mischung aus Sonne und Wolken. Die Höchsttemperaturen reichen bis zu 20 Grad.

stol/lcm

stol