Montag, 07. Mai 2018

Weitere Jugendliche in Indien vergewaltigt und angezündet

In Indien sorgt erneut ein Vergewaltigungsfall für Entsetzen: Eine 17-Jährige ist am Freitag im ostindischen Bundesstaat Jharkhand missbraucht und bei lebendigem Leib angezündet worden. Das Mädchen erlitt Verbrennungen ersten Grades an 70 Prozent seines Körpers, es befand sich am Montag noch in Lebensgefahr.

Foto: © shutterstock

stol