Mittwoch, 13. August 2014

Wieder Ermittlungen gegen Rainer und Windt

Rund zwei Jahre nach dem Kauf des Kraftwerks Mittewald soll sich Petra Windt in Begleitung ihres ehemaligen Studienkollegen Maximilian Rainer für ein Grundstück in Pfitsch interessiert haben. Inwieweit dies im laufenden „Stein an Stein“-Verfahren eine Rolle spielen könnte, überprüft nun die Bozner Staatsanwaltschaft.

stol