Sonntag, 30. Juni 2019

Wiener Wohnhaus wird nach Gasexplosion abgerissen

Das am vergangenen Mittwoch von einer heftigen Gasexplosion zu einem erheblichen Ausmaß zerstörte Wohnhaus in der Preßgasse in Wien-Wieden wird zur Gänze abgerissen. „Die Schäden sind leider einfach zu groß, um das Haus wieder zu errichten”, sagte Wohnbaustadträtin Kathrin Gaal (SPÖ) am Sonntag. „Das technische Führungsteam hat die Situation für alternativlos erklärt”, sagte ihr Sprecher.

Das Haus in Wien ist nach der Explosion nicht zu retten. - Foto: APA
Das Haus in Wien ist nach der Explosion nicht zu retten. - Foto: APA

stol