Freitag, 02. März 2018

Winterwetter: Weiterhin Chaos in Europa

Tausende Schulen sind geschlossen, Züge und Flugzeuge stehen still und Autofahrer sind auf eingeschneiten Straßen gefangen. Großbritannien erlebte seinen kältesten Märzanfang seit Beginn der Aufzeichnungen. Zeitweise galt in mehreren Teilen des Landes die höchste Wetterwarnstufe. In Irland trat der nationale Krisenstab zusammen. Regierungschef Leo Varadkar rief die Bürger auf, zu Hause zu bleiben.

Winterliches Wetter in Europa Foto: APA (AFP)
Winterliches Wetter in Europa Foto: APA (AFP)

stol