Dienstag, 24. Mai 2016

Wipptal: Pizzeria-Besitzer von Einbrechern geweckt

Sie kamen nicht zum Essen, sondern zum Stehlen: Drei Männer sind in der Nacht auf Dienstag in eine Wipptaler Pizzeria eingestiegen, um Bargeld zu entwenden. Mit dem Besitzer, der sich in der Pizzeria schlafen gelegt hatte, hatten die Diebe allerdings nicht gerechnet.

Foto: Carabinieri
Badge Local
Foto: Carabinieri

Eine Geschichte rund um die drei Männer, die in der vergangenen Nacht in eine Pizzeria in der Gemeinde Ratschings eingestiegen sind, beginnt eigentlich einen Tag vorher: Bereits am Montag sind die Männer nämlich in eine Kontrolle der Carabinieri von Neumarkt geraten. Die drei hatten falsche Dokumente bei sich und – gut im Auto versteckt – Einbruchswerkzeug. Die Beamten stellten das Werkzeug sicher, die Verdächtigen kassierten eine Anzeige. Doch all dies scheint die drei nicht davon abgehalten zu haben, zur Tat zu schreiten. Schon am nächsten Tag schlugen sie zu.

Besitzer schläft in der Pizzeria – und schlägt Alarm

Es war gegen 1 Uhr in der Nacht auf Dienstag, als der Besitzer der Pizzeria „Camping“ in Gasteig von einem Klopfen am Fenster geweckt wurde. Nach Feierabend hatte er sich in seiner Pizzeria schlafen gelegt, nun schreckten ihn die Geräusche auf. Als er nach dem Rechten sehen wollte, erkannte er, mitten in seiner Pizzeria stehend, eine fremde Person. Vom Unbekannten unbemerkt konnte sich der Pizzeria-Besitzer zurückziehen – und rief sofort die Carabinieri.

Diebe rasen davon, Carabinieri hinterher

Als die Ordnungshüter am Einsatzort eintrafen, rasten die Diebe gerade mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Penser Joch davon. Die Carabinieri von Ratschings und Sterzing nahmen die Verfolgung auf. Es gelang den Beamten, das Auto zu stoppen.

Sie kontrollierten die Autoinsassen – drei Männer zwischen 50 und 60 Jahren, die ursprünglich aus Bosnien stammen und sich ohne festen Wohnsitz in Italien aufhalten. Zudem stellten die Carabinieri im Auto Einbruchswerkzeug sicher, genauso 800 Euro in bar. Geld, das kurz zuvor aus der Kasse der Pizzeria entwendet worden war, schreiben die Ordnungshüter in einer Presseaussendung am Dienstag.

Und so kassierten die drei Männer die zweite Anzeige innerhalb weniger Stunden: Wegen erschwerten Diebstahls wurden sie verhaftet und ins Bozner Gefängnis gebracht.

stol

stol