Donnerstag, 22. März 2012

„Wollen ihn lebendig“

Die Situation im südfranzösischen Toulouse bleibt angespannt. Der in einem Haus verschanzte mutmaßliche Serienattentäter hat bisher nicht aufgegeben. Eigentlich wollte sich der 24-jährige Mohamed Merah in der Nacht auf Donnerstag ergeben, wie Frankreichs Innenminister Claude Gueant am Mittwochabend angekündigt hatte.

stol