Freitag, 18. Mai 2018

Zechpreller in Kaltern gestellt

Weil er ein Restaurant im Zentrum von Kaltern verließ, ohne seine Rechnung zu zahlen, wurde ein Italiener von den Carabinieri angehalten. Dabei stellte sich heraus, dass er nicht nur die Zeche geprellt, sondern auch Diebstahl begangen hatte.

Badge Local

Die Carabinieri waren in der Nacht auf Freitag verständigt worden, nachdem ein 57-jähriger Mann aus Reggio Emilia ein Restaurant verlassen hatte, ohne zu zahlen.

Bei einer Kontrolle stellte sich heraus, dass der Mann eine fremde Geldtasche bei sich hatte, die er kurz zuvor aus einem geparkten Auto in der Nähe des Restaurants mitgehen hatte lassen.

Er wurde wegen erschwertem Diebstahl und Zechprellerei auf freiem Fuß angezeigt.

stol

stol