Sonntag, 14. Mai 2017

Zug nahe Thessaloniki entgleist – Zwei Tote und sieben Verletzte

Bei einem Zugsunglück nahe der griechischen Hafenstadt Thessaloniki sind am Samstagabend zwei Menschen ums Leben gekommen. Dies teilte der griechische Rettungsdienst (EKAB) Sonntag früh mit. Weitere sieben Menschen wurden verletzt – einige von ihnen schwer. Dies bestätigte auch der Gouverneur der Region, Apostolos Tzitzikostas.

Der Zug entgleiste und raste in ein Haus.
Der Zug entgleiste und raste in ein Haus. - Foto: © APA/AFP

stol