Montag, 03. Mai 2010

Zugunglück: „Versicherungen sollten sich zu Pool zusammenschließen“

Die Landesregierung hat sich am Montag erneut mit dem Zugunglück vom 12. April befasst, das neun Todesopfer gefordert hat.

stol