Donnerstag, 22. März 2018

Zwei Urlauber bei Hubschrauberabsturz am Great Barrier Reef getötet

Bei einem Hubschrauberunglück am berühmten Great Barrier Reef in Australien sind zwei Urlauber ums Leben gekommen. Die beiden 79 und 65 Jahre alten Touristen aus den USA starben nach Polizeiangaben am Mittwochabend, als ein Ausflugs-Helikopter nahe einem Ponton in dem Riff verunglückte.

Foto: © shutterstock

Anderen Touristen gelang es laut einem Bericht der Zeitung „Brisbane Courier Mail“ zwar, das Paar aus dem Meer zu ziehen. Wiederbelebungsversuche unter telefonischer Anleitung durch den eine Flugstunde entfernten nächstgelegenen Rettungsposten schlugen jedoch fehl.

Zwei weitere Passagiere des Hubschraubers sowie der Pilot überlebten mit leichten Verletzungen. Die Absturzursache war zunächst unklar.

apa/afp

stol