Dienstag, 17. November 2015

Zwölfjähriger in Schulbus erschossen – Schütze (13) hat Zugang zu Waffendepot

Einen Tag nach dem gewaltsamen Tod eines Schülers in Frankreich findet die Polizei erste Hinweise auf den Tathergang – beim Vater des 13-jährigen Verdächtigen.

150 Sport- und Jagdwaffen hatte der Vater des angeblichen Schützen (13).
150 Sport- und Jagdwaffen hatte der Vater des angeblichen Schützen (13). - Foto: © shutterstock

stol