Freitag, 02. März 2018

1918/19 und die Neuordnung der Welt

„Der überforderte Frieden. Das Ende des Ersten Weltkrieges und die Neuordnung der Welt“, so lautet der Titel des Vortrages, den der bekannte Historiker Jörn Leonhard am Donnerstag, den 8. März 2018, an der Freien Universität Bozen halten wird. Der Freiburger Universitätsprofessor eröffnet damit eine hochkarätig besetzte Vortragreihe zum Thema „Zeitenwende 1918. Das Ende des Ersten Weltkriegs und die Folgen“, die vom Kompetenzzentrum für Regionalgeschichte der Freien Universität Bozen organisiert wird.

Rückströmende Soldaten von der Front. Bahnhof Bozen, November 1918. - Foto: Museo Storico Italiano della Guerra, Rovereto
Badge Local
Rückströmende Soldaten von der Front. Bahnhof Bozen, November 1918. - Foto: Museo Storico Italiano della Guerra, Rovereto

stol