Freitag, 03. September 2021

„Freiwillig eingegangene Verpflichtungen“

1946 ist das Jahr der Entscheidungen für Südtirol: Statt einer Rückkehr nach Österreich kommt es zur Autonomie. In 8 Teilen wird hier der Weg bis zum „Pariser Vertrag“ am 5. September 1946 beschrieben. Heute Teil VI + Von Rolf Steininger

Faksimile (englisches Original) des Gruber-De-Gasperi-Abkommens.
Badge Local
Faksimile (englisches Original) des Gruber-De-Gasperi-Abkommens. - Foto: © Rolf Steininger

Aufgrund dieser letzten britischen Initiative kam es dann innerhalb der nächsten Wochen zur italienisch-österreichischen Übereinkunft. Das, was Italiener und Österreicher in Paris vorlegten, die taktischen Varianten, wie am besten vorzugehen war, um dies dann auch – und das war eben wichtig – im Friedensvertrag zu verankern, all dies wurde sehr intensiv mit den Engländern in Paris besprochen, auch wenn ihnen Alcide De Gasperi und Karl Gruber dann die letzte Fassung des Abkommens vor der Unterzeichnung nicht mehr vorlegten.

eva