Mittwoch, 19. Oktober 2016

Rom schwebt auf der „Wolke“: Fuksas' Kongresszentrum wird eröffnet

18 Jahre lang musste die Stadt warten, doch endlich ist es soweit: Rom bekommt seine „Wolke“, das Kongresszentrum mit Konzerthalle und Hotel im modernen Stadtteil EUR, das der Stararchitekt Massimiliano Fuksas entworfen hat. Der 72-jährige Römer, der bereits die Vienna Twin Tower und das Einkaufszentrum Europark in Salzburg kreiert hat, wird das Zentrum am 29. Oktober einweihen.

Rom wird zukünftig um eine Attraktion reicher sein.
Rom wird zukünftig um eine Attraktion reicher sein. - Foto: © shutterstock

stol