Montag, 13. März 2017

Testsimulation für zukünftige Medizinstudenten

Die Abteilung Bildungsförderung der Südtiroler Landesverwaltung organisiert in Zusammenarbeit mit der Südtiroler HochschülerInnenschaft (sh.asus) und dem Tiroler Landesschulrat eine Testsimulation zum Medizin-Aufnahmeverfahren in Österreich.

Die Simulation findet am 08. April 2017 in der Aula Magna der Freien Universität Bozen statt.
Die Simulation findet am 08. April 2017 in der Aula Magna der Freien Universität Bozen statt. - Foto: © shutterstock

„Auch all jene, die sich für ein Studium der Zahnmedizin interessieren, können an der Simulation teilnehmen“, schreibt die sh.asus am Montag in einer Aussendung.

Die Simulation umfasse die Bereiche: Basiskenntnistest, Textverständnis und kognitive Fähigkeiten sowie sozial-emotionale Kompetenzen, so die Studierendenvertreter weiter. Und:  Sie versuche unter möglichst realen Bedingungen, die MaturantInnen auf die eigentliche Aufnahmeprüfung an den Medizinischen Universitäten Österreichs, die am 7. Juli 2017 stattfinden wird, vorzubereiten.

Die Simulation findet am 08. April 2017 in der Aula Magna der Freien Universität Bozen statt. Die Anmeldungen zur Simulation laufen noch bis zum 31. März 2017.

Sie erfolgt ausschließlich über das Online-Anmeldeformular.

stol

stol