Donnerstag, 29. März 2018

Debütalbum „Harpfully“ - vielseitige Harfenmusik

Das Debütalbum „Harpfully“ des Mailänder Harfenisten Nartan zeigt, wie vielfältig Harfenmusik sein kann. Der passionierte Musiker und Wahl-Meraner hat seinem Instrument mit „Harpfully“ einen neuen Klang verliehen und begeistert mit überraschenden Interpretationen: unkonventionell, improvisiert, mit starken Jazz- und Electronic-Einflüssen, im Interplay mit Percussion, Saxophon und Synthesizer.

Der passionierte Musiker und Wahl-Meraner hat seinem Instrument mit „Harpfully“ einen neuen Klang verliehen und begeistert mit überraschenden Interpretationen.
Badge Local
Der passionierte Musiker und Wahl-Meraner hat seinem Instrument mit „Harpfully“ einen neuen Klang verliehen und begeistert mit überraschenden Interpretationen.

Das Studio-Album „Harpfully“ wurde von Nartan mit der Unterstützung seiner musikalischen Weggefährten im Sommer 2017 eingespielt. Fasziniert von der Improvisation, angetrieben von der Freude am Zusammenspiel und bestärkt durch ihre lange Freundschaft, ist ein Crossover-Album entstanden, das gekonnt den Bogen spannt von Jazz über Elektro bis World Music.

Sämtliche auf dem Album präsentierte Stücke wurden von Nartan komponiert und im eigenen Tonstudio in Meran unter dem Label Nartan Records produziert.

„Frei spielen, aus gefestigten Schemata ausbrechen, moderne Musikstile adaptieren und dadurch die Wahrnehmung der Harfe ändern. Mit meinen Kompositionen möchte ich die wahre Stärke der Harfe demonstrieren. Ihre faszinierende Vielseitigkeit. Ihre Zartheit, ihre Robustheit, ihren Klangreichtum und nicht zuletzt ihre Exklusivität.“ (Nartan)

Konzerttermin: Donnerstag, den 05. April in der Bozner Carambolage mit Beginn um 21.00 Uhr.

stol

stol