Dienstag, 13. November 2018

Ernährung früher und heute

Die 50er und 60er Jahre verbreiteten das Klischee einer Frau, die glücklich am Herd rührte. Tatsächlich verbrachte Frau viele Stunden am Tag mit Kochen. Das hat sich bis heute schlagartig gewandelt.

In den 50er und 60er Jahren wurde das Klischee verbreitet, wie Frauen glücklich am Herd werkeln. - Foto: STHeute
Badge Local
In den 50er und 60er Jahren wurde das Klischee verbreitet, wie Frauen glücklich am Herd werkeln. - Foto: STHeute

Das Frauenmuseum zeigt in der Ausstellung „Ausgekocht“, wie sich die Ernährung verändert hat, dass immer häufiger Fertiggerichte auf den Tisch kommen und welche Folgen unsere Ernährungsweise hat. Der Beitrag der Sendung „Südtirol Heute“ führt durch die Sendung.

stol

stol