Mittwoch, 12. Dezember 2018

Festnahme nach Kunstdiebstahl im Wiener Dorotheum

Nach dem dreisten Diebstahl eines Renoir-Gemäldes, das am 26. November aus dem Wiener Dorotheum entwendet wurde, ist ein Tatverdächtiger geschnappt worden. Die Sprecherin der Staatsanwaltschaft Wien, Nina Bussek, bestätigte am Mittwochnachmittag der APA vorliegende Informationen.

Dorotheum wurde ein Renoir-Gemälde entwendet Foto: APA
Dorotheum wurde ein Renoir-Gemälde entwendet Foto: APA

Einer der drei mutmaßlichen Diebe wurde demnach vor wenigen Tagen - laut Bussek „entweder am Wochenende oder am Montag” - in Amsterdam festgenommen. Es handelt sich um einen ukrainischen Staatsbürger.

Die Wiener Justiz bemüht sich nun um die möglichst rasche Auslieferung des Verdächtigen. „Das Übergabeverfahren läuft”, stellte Bussek fest.

apa

stol