Dienstag, 28. August 2018

Kapelle des Turiner Grabtuches nach 21 Jahren wieder zugänglich

21 Jahre nach einem verheerenden Brand im Dom von Turin im Frühjahr 1997, bei dem das „Grabtuch Christi“ in letzter Sekunde gerettet wurde, wird Ende September die Kapelle des Grabtuchs wieder Besuchern zugänglich sein. Die Kapelle zwischen dem Turiner Dom und dem Palazzo Reale wurde einer komplexen Restaurierung unterzogen.

1997 gab es im Dom von Turin einen verheerenden Brand - wo das Grabtuch in letzter Minute gerettet werden konnte.
1997 gab es im Dom von Turin einen verheerenden Brand - wo das Grabtuch in letzter Minute gerettet werden konnte. - Foto: © shutterstock

stol