Mittwoch, 24. Oktober 2018

56. Viennale: „Lazzaro felice“ als märchenhafter Eröffnungsfilm

Es ist ein märchenhafter Auftakt, den Alice Rohrwacher der neuen Viennale-Direktorin Eva Sangiorgi bei ihrer ersten Ausgabe beschert: Mit „Lazzaro felice“ hat die italienische Autorenfilmerin ein Werk vorgelegt, das nicht ohne Grund in Cannes prämiert wurde. Die ruhige, in wunderschönen Bildern eingefangene Geschichte über einen vermeintlichen Außenseiter eröffnet das Festival am Donnerstag.

„Lazzaro felice“ ist der Eröffnungsfilm der diesjährigen 56. Viennale. - Foto: Screenshot/Trailer
„Lazzaro felice“ ist der Eröffnungsfilm der diesjährigen 56. Viennale. - Foto: Screenshot/Trailer

stol