Donnerstag, 05. Dezember 2013

Fortsetzungen, Hobbits und ein Aufreger: das Kinojahr 2014

Manche Kinojahre plätschern eher gemächlich vor sich hin, ohne großen Aufreger. Für 2014 scheint aber schon jetzt einer festzustehen: „Nymphomaniac“ des dänischen Enfant terrible Lars von Trier. Der Regisseur, der immer wieder mit Werken wie „Antichrist“ und „Dogville“ provozierte, kehrt nach seinem Endzeitfilm „Melancholia“ mit einem radikalen Erotik-Drama zurück.

stol