Samstag, 24. Februar 2018

Goldener Bär für „Touch Me Not” von Adina Pintilie

Der radikale rumänische Experimentalfilm „Touch Me Not” hat bei der Berlinale den Goldenen Bären gewonnen. Regisseurin Adina Pintilie (38) erforscht in ihrem semidokumentarischen Film die Spielarten und Grenzen menschlicher Sexualität. Der Silberne Bär für die beste Schauspielerin ging an die Spanierin Ana Brun, der Franzose Anthony Bajon wurde als bester Schauspieler ausgezeichnet.

Der Hauptpreis geht an die rumänische Regisseurin Adina Pintilie Foto: APA (dpa)









stol