Montag, 28. Mai 2018

Koreanische Band an Spitze der US-Charts

Die südkoreanische Boyband BTS hat es als erste K-Popgruppe an die Spitze der US-Album-Charts geschafft. Ihr neues Album „Love Yourself: Tear” verdrängte am Sonntag die Platte „Beerpong and Bentleys” von Hiphop-Star Post Malone vom ersten Platz der Billboard 200 Musikcharts, wie das gleichnamige Musik-Fachblatt berichtete.

BTS: Südkoreas erfolgreichster Musikexport. - Foto: APA (AFP/Getty)
BTS: Südkoreas erfolgreichster Musikexport. - Foto: APA (AFP/Getty)

stol