Mittwoch, 28. Februar 2018

„American Gothic” im New Yorker Whitney Museum zu sehen

Eines der berühmtesten Kunstwerke der USA ist für ein paar Monate in New York zu Besuch: „American Gothic”, ein Ölgemälde des Künstlers Grant Wood (1891-1942) aus dem Jahr 1930, werde ab dem 2. März im Whitney Museum zu sehen sein, sagte Direktor Adam Weinberg. Normalerweise hängt das Bild im Art Institute of Chicago - „und sie lassen es so gut wie nie das Museum verlassen”, so Weinberg.

Das Ölgemälde des Künstlers Grant Wood ist weltberühmt Foto: APA (AFP)
Das Ölgemälde des Künstlers Grant Wood ist weltberühmt Foto: APA (AFP)

stol