Freitag, 02. März 2018

Egon-Schiele-Jubiläumsschau im Leopold Museum

Mit einem begleitenden Fokus auf Archivalien wie Fotos und Briefen, einer harmonischen Mischung aus Gemälden und Zeichnungen und schließlich einem sich wunderbar ergänzenden Ineinandergreifen zweier Sammlungen lädt das Leopold Museum in Wien ab sofort zur Egon Schiele-Jubiläumsschau. Parallel eröffnet unter dem Titel „Absturzträume” eine Gegenüberstellung mit Werken von Günter Brus und Thomas Palme.

Ein sich wunderbar ergänzendes Ineinandergreifen zweier Sammlungen. - Foto: APA
Ein sich wunderbar ergänzendes Ineinandergreifen zweier Sammlungen. - Foto: APA

stol