Donnerstag, 31. Januar 2013

„Flagrant Delight“ - Rosemarie Trockel im Bozner Museion

Ihre Strickbilder aus den 1980er Jahren haben sie bekannt gemacht. Schon im Foyer des Museion in Bozen ist das Motiv an die Wand gemalt. Die deutsche Künstlerin Rosemarie Trockel, deren Bilder auf dem Weltmarkt mit sechsstelligen Summen und mehr gehandelt werden, eröffnet das Ausstellungsjahr 2013 mit einer großen Werkschau im Museum für zeitgenössische Kunst in Bozen.

stol