Dienstag, 22. Mai 2018

„LOVE”-Künstler Robert Indiana gestorben

Der US-Künstler Robert Indiana, der mit seinen „LOVE”-Skulpturen weltbekannt geworden war, ist tot.

"Love" mit aufeinandergestapelten Buchstaben machte ihn berühmt. - Foto: APA (dpa)
"Love" mit aufeinandergestapelten Buchstaben machte ihn berühmt. - Foto: APA (dpa)

stol