Dienstag, 19. Februar 2019

Uffizien widmen Tiroler Barockmaler Schor eine Ausstellung

Zum Höhepunkt der Faschingszeit widmen die Florentiner Uffizien dem Tiroler Barockmaler Johann Paul Schor (1615-1674) und seinem spektakulären Gemälde mit einem Faschingsumzug des Prinzen Giovanni Battista Borghese in Rom eine Ausstellung, die am Dienstag eröffnet und bis zum 5. Mai besichtigt werden kann. Die Schau beleuchtet das Thema Karnevalumzüge in der Barockzeit.

Der Höhenpunkt einer Ausstellung über Karnevalsumzüge in den Uffizien wird ein Werk des Tiroler Künstler  Johann Paul Schor sein.
Der Höhenpunkt einer Ausstellung über Karnevalsumzüge in den Uffizien wird ein Werk des Tiroler Künstler Johann Paul Schor sein. - Foto: © shutterstock

stol