Mittwoch, 17. August 2016

31. Literaturtage Lana: Österreichische Szenen zwischen Schauder und Schmäh

Bitter ist er, schwarz, skurril, ironisch und kaum ohne Charme dessen, der selbst die Katastrophe in heiterer oder mürrischer Gelassenheit ertragen kann. Dem Weinen ebenso nahe wie dem Lachen, ist der österreichische Humor einer der hintergründigsten und doppelbödigsten; keine Komödie, die nicht auch Tragödie, und keine Verzweiflung, die nicht auch Trost wäre.

Die Dichterin Ann Cotten hat eien überraschend, dennoch frechen Stil. - Foto: privat
Die Dichterin Ann Cotten hat eien überraschend, dennoch frechen Stil. - Foto: privat

stol