Dienstag, 07. Februar 2012

„Der Kampf geht weiter“: Roberto Savianos neues Buch

Die Machenschaften von Ex-Ministerpräsident Silvio Berlusconi, die merkwürdigen Begleitumstände beim Unglück des Kreuzfahrtschiffes „Costa Concordia“, die milliardenschweren Löcher im Landeshaushalt: Es scheint etwas faul zu sein in Italien – und kaum jemand kritisiert das derzeit so harsch und offen wie Roberto Saviano.

stol