Montag, 16. August 2021

Kaltern: Sommerliche Lesung mit Sara Pepe

Bei der Lesung in der Bibliothek Kaltern hat die Jungautorin Sara Pepe alias Nina Pernstich Pedron, ihre Zuhörer nach Frankreich entführt.

Sara Pepe hat am vergangenen Freitag ihr neues Buch „Lavendelblüten in der Provence“ vorgelesen.
Badge Local
Sara Pepe hat am vergangenen Freitag ihr neues Buch „Lavendelblüten in der Provence“ vorgelesen. - Foto: © Sara Pepe
Die Jungautorin Sara Pepe hat bereits 4 Bücher veröffentlicht. Am Freitag, den 13. August hat sie aus ihrem neuesten Werk „Lavendelblüten in der Provence“, im Innenhof der Bibliothek Kaltern, vorgelesen und ihre Zuhörer abwechselnd in die französische Provence und vor unerwartete Wendungen gestellt. Die Lesung fand in gemütlichem Beisammensein statt.




Sara Pepe, die für ihre Jugendbuchreihe „TRUST“ bekannt ist, wagte sich mit „Lavendelblüten in der Provence“ erstmals ins Genre Frauenliteratur. Ihr Roman verspricht eine ordentliche Portion Sommergefühle, Familiengeheimnisse, Freundschaft und Liebe.

„Frauen brauchen keinen Mann, um glücklich zu sein – es reichen gute Freundinnen und der Wille ihr Leben in die Hand zu nehmen.“ So Pepe über ihr Buch.

Schreiben ist für Sara Pepe eine Möglichkeit, sich auszudrücken und immer wieder neu zu erfinden. Sie liebt es, mit ihren Worten andere Menschen zum Lachen, Weinen oder Nachdenken anzuregen. Weitere Informationen zur Autorin findet man auf ihrer Website.

stol