Montag, 22. Mai 2017

Landesbibliothek Teßmann lädt zu Literaturmatinee

Im Zeichen neuer Stimmen und neuer Texte steht die Veranstaltung im Lesehof der Teßmann in Bozen am Samstagvormittag.

Im Zeichen neuer Stimmen und neuer Texte steht die Veranstaltung im Lesehof der Teßmann in Bozen am Samstagvormittag.
Im Zeichen neuer Stimmen und neuer Texte steht die Veranstaltung im Lesehof der Teßmann in Bozen am Samstagvormittag. - Foto: © shutterstock

Anna Maria Parteli, Nadia Rungger, Miriam Unterthiner und Lena Wopfner haben am literarischen Wettbewerb der Stiftung Südtiroler Sparkasse teilgenommen und wurden von einer Fachjury zu den Bozner Autorentagen eingeladen.

Bei der Literaturmatinee an diesem Samstag, dem 27. Mai, lesen sie ab 10.30 Uhr im Lesehof der Teßmann aus ihren unveröffentlichten Werken.

Katrin Klotz vom Südtiroler Künstlerbund moderiert diese Veranstaltung, die eine gemeinsame des Künstlerbundes und der Landesbibliothek Teßmann ist.

lpa

stol