Montag, 14. November 2016

Neue Camorra-Generation: Saviano beschreibt Neapels „Baby-Bosse“

Auf Neapels Straßen machen sich neue Herrscher breit. Die alte Generation der Camorra-Bosse ist weg, „Baby Gangs“ mit sehr jungen Mafiosi haben die altgedienten „Paten“ verdrängt. Die jungen Kriminellen sind unberechenbar, aggressiv und zu allem bereit, um zu Geld und Macht zu gelangen. Mit dem Phänomen der „Teenage-Bosse“ beschäftigt sich der Schriftsteller Roberto Saviano in seinem neuen Buch.

stol