Freitag, 22. November 2013

Neuer Bestseller: „Die Analphabetin, die rechnen konnte“

Nein, Allan Karlsson taucht nicht wieder auf: „Der Hundertjährige, der aus einem Fenster stieg und verschwand“ aus Jonas Jonassons gleichnamigen Debütroman spielt im zweiten Werk des schwedischen Schriftstellers keine Rolle mehr. Das könnte viele Fans enttäuschen, muss es aber nicht. Denn „Die Analphabetin, die rechnen konnte“ wieder voller skurriler Einfälle und unerwarteter Wendungen.

stol