Dienstag, 26. September 2017

Mit dem Trento Film Festival auf Entdeckungstour

2 Highlights erwarten die Besucher des Trento Film Festival in Bozen am Mittwoch, 27. September. Man begibt sich auf die Entdeckung der Front des Ersten Weltkrieges und des Ortler.

Dreharbeiten zum Film Der Ortler-Südtirols König der Berge von Jochen Hemmleb.
Badge Local
Dreharbeiten zum Film Der Ortler-Südtirols König der Berge von Jochen Hemmleb.

Der Schriftsteller und Reisende Fabio Pasini, der Regisseur Jochen Hemmleb und der bekannte Bergsteiger Florian Riegler zu Gast beim Festival in Bozen am 27. September

Beginn ist um 17.30 im Alten Rathaus, Lauben 30, mit einer Buchpräsentation. Fabio Pasini, Schriftsteller, Reisender und Bergsteiger stellt sein neuestes Werk "Dal Garda alla Marmolada. Trekking e pensieri lungo il fronte della Prima Guerra Mondiale" (Geoantropo-Verlag) vor. Am Abend wird auch die Marketing-Beraterin des Museo Marmolada Grande Guerra 3000 metri, Giuliana Boscheri, teilnehmen.

Pasini hat zahlreiche Expeditionen erlebt

Fabio Pasini ist ein Autor, der sich schriftstellerisch zwischen der Reportage und der Kunst bewegt. Er hat zahlreiche Expeditionen in die nördlichen, abgelegensten Gegenden der Erde hinter sich. Er ist seit jeher in den Bergen und den Flüssen der ganzen Welt daheim; wie er mehrmals selbst gesagt hat, nimmt er aus der Natur die Lebensfreude.

In seinem Buch beschreibt er 40 Trekkingrouten, sich sich auf der ehemaligen Frontlinie befinden. Die Routen haben unterschiedliche Schwierigkeitsgrade, von einfach zu schwierig, bis hin zur schwierigen Ferrata, die mehrere Möglichkeiten für jeden Geschmack bietet.

Die Routen sind in fünf Zonen aufgeteilt (Ledro-Alto Garda, Pasubio-Zugna, Zimbrische Alpen, Lagorai und Dolomiten-Marmolada) und wurden beschrieben, nachdem sie Pasini zwischen Sommer 2016 und Juni 2017 abgegangen ist.

Das zweite Highlight dann im Bozner Film Club

Das zweite Highlight des Tages ist die Vorführung des Filmes Der Ortler-Südtirols König der Berge, von Jochen Hemmleb (Österreich/2016/50') im Bozner Film Club Capitol (Streitergasse 8/D) um 20 Uhr statt. Der Film wird in Zusammenarbeit mit dem Alpenverein Südtirol ausgestrahlt.

Zu Gast im Saal der Regisseur sowie der bekannte Bergsteiger Florian Riegler, der nicht nur durch seine außergewöhnlichen bergsteigerischen Leistungen, gemeinsam mit seinem Bruder Martin, bekannt ist, sondern auch durch seine Teilnahme, wiederum mit seinem Bruder Martin, an den Dreharbeiten des Filmes Nagna Parbat des Regisseurs Josef Vielsmaier, in dem es um die deutsche Nanga-Parbat-Expedition von 1970 mit den Brüdern Reinhold und Günther Messner geht.

Der Ortler-Südtirols König der Berge sieht in der Hauptrolle den Ortler, den wunderbaren Berg, dessen Gipfel sich wie ein Schloss aus Eis in die spektakuläre Bergkulisse Südtirols schneidet. Der Ortler ist mit seinen 3905 Metern der höchste Berg Südtirols und der ehemaligen Monarchie und hat Generationen von Bergsteigern träumen lassen.

stol

stol