Dienstag, 18. September 2018

2-Euro-Karten für junges Publikum an der Scala

Ab der im Dezember beginnenden Saison 2018/2019 werden junge Menschen unter 25 Jahren Eintrittskarten für Aufführungen an der Scala für 2 Euro erhalten. Dies teilte Italiens Kulturminister Alberto Bonisoli nach einem Treffen mit Scala-Intendant Alexander Pereira am Dienstag mit. 15 Opern und 7 Ballettaufführungen sollen so für das junge Publikum um 2 Euro zugänglich sein.

Junge Menschen unter 25 Jahren könnten bald Eintrittskarten für Aufführungen an der Scala für 2 Euro erhalten.
Junge Menschen unter 25 Jahren könnten bald Eintrittskarten für Aufführungen an der Scala für 2 Euro erhalten. - Foto: © shutterstock

Insgesamt werden 2200 Plätze für die nächste Saison zum begünstigten Preis angeboten, teilte der Minister mit. „Diese Initiative soll den jungen Generationen die Kultur näher bringen”, sagte Bonisoli. Weitere 14 Opernhäuser in Italien wollen dem Scala-Beispiel folgen.

Die neue italienische Regierung hatte vor wenigen Tagen einige Neuigkeiten für die italienischen Museen angekündigt. So sollen ab 2019 alle Besucher unter 25 Jahren - Italiener und Ausländer - lediglich 2 Euro für die Museums-Eintrittskarte zahlen.

apa

stol