Donnerstag, 27. August 2015

A-cappella-Musik im Rittersaal

Das vielfach ausgezeichnete Vokalensemble "The Real Group" aus Schweden eröffnet am Donnerstag die A-cappella-Reihe vox humana der 30. Ausgabe der Meraner Musikwochen.

Am Donnerstag konzertiert das Quintett "The Real Group" aud Schloss Tirol. - Foto: Mats Bäcker
Am Donnerstag konzertiert das Quintett "The Real Group" aud Schloss Tirol. - Foto: Mats Bäcker

Das vor drei Jahrzehnten gegründete Quintett aus Stockholm ist heute eine der begehrtesten A-cappella-Formationen der Welt. Das Repertoire dieses Ensembles reicht vom Jazz über die Klassik und den Pop des 20. Jahrhunderts bis zur Chormusik aus Nordeuropa.

Mit viel Charme und Perfektionismus haben sich die Musikerinnen und Musiker an die Spitze ihres Genres katapultiert. Mit raffinierten Arrangements sorgt "The Real Group", das 17 Alben eingespielt hat und auch bei der Eröffnungsfeier der Fußball-WM in Korea und Japan auftrat, für volle Konzertsäle.

Berührungsängste kennt die Gruppe nicht, die gerne mit Pop-Bands, Jazz-Combos und Sinfonieorchestern konzertiert. Auch am 27. August interpretiert das Quintett neben Eigenkompositionen auch Pop-Songs, wie zum Beispiel „Bad“ von Michael Jackson.

Das Konzert beginnt um 20.30 Uhr auf Schloss Tirol.

stol

stol