Samstag, 13. April 2019

Discopionier Giorgio Moroder erzählt Anekdoten in Berlin

Giorgio Moroder steckt hinter vielen Liedern – und hat zum Beispiel Donna Summers „Bad Girls“, die Filmmusik zu „Flashdance“ und „Top Gun“ produziert oder geschrieben. Mit 78 Jahren hat Moroder nun sein erstes Livekonzert in Deutschland gegeben – und am Freitagabend in Berlin auch von seiner Arbeit erzählt.

Giorgio Moroder hat am Freitagabend in Berlin von seiner Arbeit erzählt.
Giorgio Moroder hat am Freitagabend in Berlin von seiner Arbeit erzählt. - Foto: © shutterstock

stol