Montag, 25. Juni 2018

Heute ist Internationaler Tag der Beatles

Am 25. Juni haben die Beatles das erste Mal den Song „All you need is love“ bei der TV-Sendung „Our World“ von der BBC performt: Daher ist dieser Tag seit 2009 der internationale Tag der britischen Beat- und Rockband.

Mit mehr als 600 Millionen verkauften Tonträgern sind die Beatles die kommerziell erfolgreichste Band der Musikgeschichte.
Mit mehr als 600 Millionen verkauften Tonträgern sind die Beatles die kommerziell erfolgreichste Band der Musikgeschichte. - Foto: © APA/AFP

Mit mehr als 600 Millionen verkauften Tonträgern sind die Beatles die kommerziell erfolgreichste Band der Musikgeschichte. Die musikalischen Ursprünge von John Lennon, Paul McCartney, Ringo Starr und George Harrison liegen im Rock’n Roll der ausgehenden 1950er Jahre – bald darauf flossen Stilelemente der Liverpooler Beatmusik ein.

1956 bildete sich die Band um den damaligen 16-jährigen Schüler John Lennon heraus, die bei Festen und Veranstaltungen auftrat. Die erste offizielle Single der Band erschien 1962, den weltweiten Durchbruch schafften sie mit der Single „I want to hold your hand“. Ab diesem Punkt schaffte die Band den Sprung, auch außerhalb von Liverpool aufzutreten.

Von 1964 bis 1968 erlebten die 4 Musiker ihren Höhepunkt, bis sie sich 1970 trennten und eigene Projekte verfolgten.

2 der Bandmitglieder leben nicht mehr: 1980 wurde John Lennon in New York von einem Attentäter erschossen, 2001 starb George Harrison in Beverly Hills an Lungenkrebs.

stol

stol