Dienstag, 08. Dezember 2020

„Alle Menschen teilen die Welt“: Interaktive Grafik zu John Lennon

Als John Lennon am 8. Dezember 1980 gegen 22.50 Uhr das Dakota-Gebäude in New York betreten wollte, drückte Mark David Chapman fünf Mal ab. Eine viertel Stunde später war die Musiklegende tot. Gedanken und Gedenken zum 40. Todestag mit John Lennons Hymne der Friedensbewegung „Imagine“ von C. F. Pichler. Eine interaktive Grafik zeigt sein Leben.

Unaufhörliche Liebe:Yoko Ono und John Lennon auf dem Cover des Albums „Double Fantasy“.
Unaufhörliche Liebe:Yoko Ono und John Lennon auf dem Cover des Albums „Double Fantasy“. - Foto: © Wikipedia Commons

Gedanken und Gedenken zum 40. Todestag mit John Lennons Hymne der Friedensbewegung „Imagine“ von C. F. Pichler. Mehr über das Leben, das Schaffen und die Ermordung von John Lennon vor 40 Jahren erfahren Sie, wenn Sie sich durch die angefügte interaktive Infografik klicken.

c. f. pichler

Schlagwörter: