Dienstag, 23. Januar 2018

Nicht nur Oper: Arena von Verona setzt auf Rockstars

Die Arena von Verona glänzt nicht nur mit Opern. Die neue Intendantin der Arena, die italienische Sopranistin Cecilia Gasdia, hat am Dienstag das Programm von Rock- und Popkonzerten vorgestellt, mit dem immer mehr Musikliebhaber in die norditalienische Stadt gelockt werden sollen.

Rockstars wie Bob Dylan und Lenny Kravitz treten in der Arena von Verona auf.
Rockstars wie Bob Dylan und Lenny Kravitz treten in der Arena von Verona auf. - Foto: © shutterstock

Größen der internationalen Musikszene wie Bob Dylan, Lenny Kravitz, Deep Purple, die Scorpions und Sam Smith werden ab dem 25. April in der Arena von Verona auftreten, berichtete Gasdia bei der Präsentation des Programms zusammen mit dem Bürgermeister von Verona und Präsidenten der Arena-Stiftung, Federico Sboarina.

„Wir setzen auf internationale Künstler von höchstem Niveau und dehnen somit das Angebot aus. Unser Ziel ist aus der Arena ein Tempel der Musik auf weltweiter Ebene zu machen“, erklärte der Bürgermeister.
Die 57-jährige Gasdia, die in ihrer 30-jährigen Karriere über 90 Opernrollen gesungen hat, ist seit Anfang Jänner Intendantin der Arena. „Für mich ist dieses Amt eine große Ehre.

Ich danke dem Bürgermeister für das Vertrauen. Nach einer Künstlerkarriere ist es ein Privileg, für die Stiftung der Arena arbeiten zu können“, sagte die aus Verona stammende Gasdia. Seit 2015 leitet sie der Akademie für italienische Oper in Verona. Seit 2017 unterrichtet sie an der Verdi-Akademie des Teatro Regio in Parma.

Die Arena in Verona ist nach dem Kolosseum in Rom und der Arena von Capua das drittgrößte noch erhaltene antike Amphitheater. Die 45 Stufenränge des Zuschauerraums sind jeweils rund 45 Zentimeter hoch und tief und bieten 22.000 Zuschauern Platz.

Die Arena wird seit 1913 für Theater- und Opernaufführungen genutzt. Am 10. August 1913 wurde anlässlich des 100. Geburtstags von Giuseppe Verdi die Oper „Aida“ aufgeführt. Aufgrund der hervorragenden Akustik konnte sich die Arena schnell als Konzertstätte etablieren. Heute finden vor allem in den Monaten Juni, Juli und August Opernaufführungen und Rock-Konzerte statt.

apa

stol