Montag, 21. Mai 2018

Poesiefestival Berlin mit 150 Dichtern aus aller Welt

Berlin verwandelt sich diese Woche wieder in ein Mekka der Poesie. Zum 19. Poesiefestival werden von Donnerstag an die 150 Dichter und Künstler aus mehr als 50 Ländern erwartet. Mit dabei sind etwa der chinesische Filmemacher und Menschenrechtsaktivist Ai Weiwei, der radikale US-Dichter Charles Bernstein und die aus Burundi geflohene Frauenrechtlerin Ketty Nivyabandi.

Ai Weiwei ist am 29. Mai dabei Foto: APA (dpa)
Ai Weiwei ist am 29. Mai dabei Foto: APA (dpa)

stol