Montag, 19. Februar 2018

Schülerprojekt in Bruneck: "Nachhaltigkeit ist unsere Zukunft"

In der "Woche der Nachhaltigkeit" vom 26. Februar bis 3. März informieren Schüler aus Bruneck am Rathausplatz Interessierte über die Thematik und stellen die anhand bestimmter Kriterien prämierten 5 besten Betriebe in Bezug auf Nachhaltigkeit vor. Partner der Aktion ist der Handels-und Dienstleistungsverband Südtirols (hds).

In der "Woche der Nachhaltigkeit" vom 26. Februar bis 3. März informieren Schüler aus Bruneck Interessierte über die Thematik.
Badge Local
In der "Woche der Nachhaltigkeit" vom 26. Februar bis 3. März informieren Schüler aus Bruneck Interessierte über die Thematik. - Foto: © shutterstock

Die Woche der Nachhaltigkeit findet am Brunecker Graben und in der Stadtgasse von Bruneck vom 26. Februar bis zum 3. März 2018 statt. 

Anhand bestimmter Kriterien wurden fünf Betriebe ausgewählt, die in puncto Nachhaltigkeit ein Vorbild darstellen. Diesen Betrieben überreichen die Schüler im Rahmen der Projektwoche einen menschengroßen, grünen Fußabdruck. 

Dieser grüne Fußabdruck wird den Betrieben überreicht.

Die Schüler konnten den hds als Partner gewinnen, dieser sandte die Fragebögen zum Thema Nachhaltigkeit an die Betriebe, anhand welcher die Betriebe bewertet wurden.

Messung des ökologischen Fußabdrucks

Um Menschen generell für das Thema zu sensibilisieren, sind am 24. Februar einige Schüler am Rathausplatz präsent. Passanten können dabei selbst ihren „Ökologischen Fußabdruck“ messen lassen. 

Auch die beiden Schülerinnen Maddalena und Nadja sind am 24. Februar am Rathausplatz und stehen für Fragen zur Verfügung.

Mit diesem Projekt wollen die Schüler die Südtiroler auf das Thema Nachhaltigkeit aufmerksam machen und sie zum Nachdenken anregen. Ein Ziel des Projektes ist es, besonders nachhaltige Einzelhandelsbetriebe zu eruieren und mit einem großen, grünen Fußabdruck auszuzeichnen. 

Ein zweites Ziel der Schüler ist es, Kunden und Passanten am 24. Februar am Rathausplatz die Möglichkeit zu geben, ihren "Ökologischen Fußabdruck" zu messen. Um die Passanten zu sensibilisieren gibt es Informationsmaterial über Nachhaltigkeit im Haushalt und ein kleines Präsent mit Blumensamen, als Zeichen der natürlichen Erneuerung. 

stol

stol