Mittwoch, 10. Januar 2018

Spinnenangst besiegen: Workshop im Naturmuseum

Das Naturmuseum Bozen organisiert demnächst einen Workshop, wo Erwachsene ihre Spinnenangst loswerden können. Geleitet wird der Termin vom Psychologen Helmut Zingerle.

Beim Workshop lernen Erwachsene ihre Spinnenangst loszuwerden. - Foto: Naturmuseum Bozen
Badge Local
Beim Workshop lernen Erwachsene ihre Spinnenangst loszuwerden. - Foto: Naturmuseum Bozen

Mit ihren acht haarigen Beinen können Spinnen ziemlich furchteinflößend sein. Viele Menschen versetzt ihr bloßer Anblick regelrecht in Panik. Arachnophobie, die Angst vor Spinnen, kann ganz unterschiedlich ausgeprägt sein. Oft ist der Alltag der Betroffenen stark eingeschränkt.

Zusammen mit dem Psychologen lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Methoden aus der Verhaltensbiologie kennen und setzen diese auch praktisch um. Helmut Zingerle ist Gesundheitspsychologe, klinischer Psychologe und Psychotherapeut. Er beschäftigt sich unter anderem mit Angststörungen, Panikattacken und Phobien.

Der Workshop findet am Dienstag, 16. Jänner, von 18 bis 21 Uhr statt. Das Naturmuseum bittet um Anmeldung. Die Teilnahme kostet 15 Euro. Der Workshop findet in deutscher Sprache und im Rahmen der Sonderausstellung „Spiders“ statt; diese Ausstellung ist noch bis 25. Februar zu sehen und präsentiert Vogelspinnen aus aller Welt.

stol